Frontline® Spot On Hund S (2-10kg)

24,50 €
UVP1, inkl. MwSt.
Menge
Preis
UVP1, inkl. MwSt.
24,50 €
UVP1, inkl. MwSt.

Beschreibung

Zecken und Flöhe können Hauterkrankungen, wie z.B. Allergien auslösen und Erreger gefährlicher Infektionserkrankungen übertragen. Dabei sind nicht nur unsere Haustiere gefährdet, auch wir als Menschen sind einem Risiko ausgesetzt, wenn Parasiten in unser Zuhause eingeschleppt werden.

Frontline® ist das bekannteste Floh- und Zeckenschutzmittel2 und schützt unsere Vierbeiner seit Jahren zuverlässig vor Flöhen und Zecken.

Viele zufriedene Anwender sprechen für den Erfolg des Produktes. Frontline® wirkt hochselektiv im Parasiten und ist bei richtiger Anwendung unkritisch für Hund und Mensch.

Patientenhinweise

Frontline Spot on Hund S, M, L, Lösung zum Auftropfen auf die Haut für Hunde. Wirkstoff: Fipronil. Anwendungsgebiete: Zur Behandlung von Hunden mit einem Körpergewicht von 2 kg bis 10 kg (S), über 10 kg bis 20 kg (M), über 20 kg bis 40 kg (L) gegen Floh-, Zecken- und Haarlingsbefall. Abtötung von Flöhen (Ctenocephalides spp.). Die insektizide Wirksamkeit gegen adulte Flöhe bleibt 8 Wochen lang erhalten. Abtötung von Zecken (Ixodes ricinus, Dermacentor variabilis, Rhipicephalus sanguineus). Die akarizide Wirksamkeit gegen Zecken hält bis zu 4 Wochen an. Abtötung von Haarlingen (Trichodectes canis). Zur Behandlung und Kontrolle der Flohstichallergie (Flohallergiedermatitis = FAD). [Okt 2017] Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anwendungshinweise

Frontline® sollte regelmäßig angewendet werden, denn nur wenn kontinuierlich ausreichend Wirkstoff vorhanden ist, besteht ein lückenloser Schutz. Die Wirksamkeit gegen erwachsene Flöhe bleibt 8 Wochen erhalten, gegen Zecken bis zu 4 Wochen.

Spot On Prinzip – einfach aufzutragen in 3 Schritten:
1. Pipette aus dem Blister nehmen und die Pipettenspitze an der dafür vorgesehenen Stelle abknicken.
2. Das Fell des Tieres in der Nackenregion vor den Schulterblättern scheiteln, bis die Haut sichtbar wird.
3. Pipettenspitze direkt auf die Haut aufsetzen und den Inhalt vollständig entleeren.

Sonstiges

Wie wirkt Frontline®?:

Nach dem Auftragen verteilt sich der Wirkstoff innerhalb von 1-2 Tagen über die oberen Hautschichten des Tieres. Der Wirkstoff wird in den Talgdrüsen gespeichert und kontinuierlich mit dem Talg ins Fell und auf die Haut des Hundes abgegeben. Für eine optimale Verteilung, sollten die Tiere 48 Stunden vor und nach der Behandlung nicht gebadet werden.

Parasiten nehmen den Wirkstoff bei Kontakt mit Fell und Haut über den Panzer auf und werden so abgetötet.

Frontline® Spot On kann bei Hunden ab einem Gewicht von 2kg angewendet werden, unabhängig von Alter des Tieres, auch bei tragenden oder säugenden Hündinnen.

Der Körperkontakt mit dem behandelten Tier ist nach Abtrocknung der Auftragsstelle unbedenklich.