Vagiflor Vaginalzäpfchen

13,88 €
UVP1, inkl. MwSt.
Packungsgröße
Menge
Preis
UVP1, inkl. MwSt.
13,88 €
UVP1, inkl. MwSt.

Indikation

  • Zur Herstellung und Aufrechterhaltung des physiologischen pH-Wertes der Vagina als Voraussetzung für die Wiederherstellung und Aufrechterhaltung der physiologischen Scheidenflora, wenn diese in der Schwangerschaft durch Erkrankung der Scheide (Ausfluss, Entzündungen, Infektionen) oder durch notwendige therapeutische Maßnahmen (Antibiotika, Chemotherapeutika) geschädigt oder zerstört ist.

Kontraindikation

  • Das Präparat darf nicht angewendet werden bei Überempfindlichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe.

Inhaltstoffe

  • Lactobacillus acidophilus Kulturlyophilisat 1000 mg
  • Lactobacillus acidophilus Keime
  • Hartfett
  • Lactose 1-Wasser
  • Magnesium stearat

Dosierung

  • Soweit nicht anders verordnet, täglich 1 Vaginalzäpfchen abends vor dem Schlafengehen tief in die Scheide einführen.

 

  • Dauer der Anwendung
    • Die ununterbrochene Anwendung sollte 30 Tage nicht überschreiten.

Nebenwirkungen

  • In Einzelfällen kann es nach Anwendung zu Brennen und Jucken in der Scheide kommen.

Patientenhinweise

  • Farbänderungen, wie sie bei biologischen Produkten vorkommen können, beeinflussen nicht die Wirksamkeit und Verträglichkeit der Vaginalzäpfchen.

Anwendungshinweise

  • Zäpfchenentnahme
    • ein Zäpfchen an der Perforation abtrennen
    • Folienblätter an der Zäpfchenspitze auffächern und auseinanderziehen
    • Zäpfchen entnehmen und tief in die Scheide einführen

Wechselwirkungen

  • Wechselwirkungen mit anderen Mitteln
    • Bei gleichzeitiger Anwendung des Präparates und Kondomen kann es zu einer Verminderung der Reißfestigkeit und damit zur Beeinträchtigung der Sicherheit von Kondomen kommen.